Weihnachtsmärkte Sachsen

Sachsen Weihnachtsmarkt

Foto: Leipzig.de

Sachsen ist ein wunderschönes und vielseitiges Bundesland im Osten von Mitteldeutschland. Es grenzt dabei an Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Polen und die Tschechische Republik.

Bei dieser perfekten Lage, ist es von überall recht schnell erreichbar und ist dafür auch an das große deutsche nationale Autobahnnetz angeschlossen. Es gibt viel zu sehen in Sachsen, nennt es doch Leipzig, Dresden und Chemnitz sein eigen. Drei historische Städte, von denen Dresden die Hauptstadt des Freistaates Sachsen darstellt.

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Möchten Sie nun mit Kind und Kegel zur Vorweihnachtszeit eine Stadt in Sachsen besuchen, um zu sehen, wie unsere Sächsischen Nachbarn die Adventszeit zelebrieren? Das ist eine vortreffliche Idee, an nostalgischen Weihnachtsmärkten mangelt es mit Sicherheit nicht.

Wo man in Sachsen am Schönsten über Weihnachtsmärkte bummeln kann

Mit über 125 offiziellen Weihnachtsmärkten in Sachsen fällt die Entscheidung mit Sicherheit nicht leicht. Wie gut, dass die Adventszeit vier Wochen erlaubt, in denen man getrost verschiedene Märkte und deren Spezialitäten ausprobieren und genießen kann!

Wie wäre es mit dem einem der vielen Weihnachtsmärkte in Dresden? Auch Chemnitz oder der Leipziger Weihnachtsmarkt haben allerlei zu bieten. Für welchen Adventsmarkt Sie sich auch entscheiden mögen, es wird gewiss nicht die falsche Entscheidung sein.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit im Freistaat Sachsen!