Weihnachtsmarkt Osnabrück

Weihnachtsmarkt Osnabrueck

Foto: Osnabrueck.de

Der Osnabrücker Weihnachtsmarkt zählt vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom, Johanniskirche und Marienkirche seit vielen Jahren zu den Schönsten im Norden. In diesem Jahr öffnet er vom 24. November bis zum 22. Dezember täglich von 12.00 bis 21.00 Uhr.

Ein durchaus beliebter Treffpunkt ist unter anderem die größte Weihnachtsspieldose der Welt mit den lebensgroßen Figuren der Heiligen Familie, die sich zu 25 unterschiedlichen Weihnachtsmelodien dreht.

Nur einige Meter entfernt erwartet die Gäste mit dem über sechs Meter großem vollfunktionstüchtigen Nussknacker eine weitere Attraktion. Das Alte Karussell der Familie Telsemeyer vor dem Rathaus bringt seit rund 100 Jahren die Augen der kleinen Besucher, Eltern sowie Großeltern gleichermaßen zum Strahlen.

Daneben ist der große Adventskalender gerade für die Kinder ein weiteres Highlight, wo der Nikolaus jeden Tag um 16 Uhr ein Türchen öffnet. Als ganz besonderer Höhepunkt stattet das Nürnberger Christkind kurz vor Ende des Weihnachtsmarktes am Samstag, 18. Dezember um 17.30 Uhr dem Osnabrücker Weihnachtsmarkt einen Besuch ab.

In Osnabrück gehören ein heißer Becher Punsch oder Glühwein, Mandeln, Poffertjes oder die heimische Bratwurstspezialität Käsegriller immer zu einem Weihnachtsmarktbesuch dazu. Die Besucher sollten sich auch den zauberhaften Blick vom Marienkirchturm aus über das weihnachtliche Geschehen nicht entgehen lassen.

Dieses Jahr ist der Aufstieg von Mittwoch bis Sonntag möglich. An den Adventswochenenden erwarten die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern stimmungsvolle adventliche Musik im Dom und den Hauptkirchen.

Täglich von 17.00 bis 22 Uhr stellen dezente Videoprojektionen mit den „Lichten Momenten“ die Gebäude in der Altstadt in ein neues Licht und verleihen dem Markt eine ganz besondere Atmosphäre.

An allen Adventssamstagen sind die Geschäfte der Osnabrücker Innenstadt bis 20.00 Uhr geöffnet und laden zum Bummeln ein, um die Geschenke für die Liebsten zu besorgen. Diese können dann an zwei zentralen Plätzen in Paketbussen aufbewahrt werden, um anschließend einen Rundgang über den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt zu unternehemen.

Die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes in Osnabrück

Montag bis Sonntag von 12.00 – 21.00 Uhr

Adresse:
Marktplatz, vor dem Dom und an der Johanniskirche