Weihnachtsmarkt der Engel Köln

Markt der Engel Köln

Foto: Markt-der-Engel.de

Am prächtigen Eingangstor empfängt die Besucher das zauberhafte Lächeln leibhaftiger Engel, echte Fichten verströmen einen vorweihnachtlichen Duft und über den wundervoll verzierten Giebeln der Häuser schimmert das Sternenlicht.

Das ist nicht irgendein Weihnachtsmarkt, sondern der Markt der Engel. Mitten im Zentrum Kölns, in der Nähe der Shoppingadressen Mittelstraße und Schildergasse, öffnet der Markt der Engel vom 22. November bis zum 23. Dezember seine Pforten.

Der älteste Kölner Weihnachtsmarkt präsentiert sich in diesem Jahr ein weiteres Mal mit neuem, hochwertigen Ambiente und versprüht eine vorweihnachtliche und romantische Atmosphäre.

Den Charakter des Marktes prägen aufwändig gestaltete Häuser, die mit hochwertigen Metalldekors verziert sind. Beeindruckend sind auch die teils unterschiedlich hohen Giebel mit ihren weihnachtlich gestalteten Kunst- und Lichtobjekten, wie massiven Eichenholzsternen, aufwendig gebundenen Kränzen, Engelfiguren oder prachtvoll geschmiedeten Fensterbögen.

Für eine geborgene weihnachtliche Atmosphäre sorgen daneben üppig gestaltete Waldillusionen aus unterschiedlich hohen Fichten, die hauptsächlich an den Enden des Marktes platziert sind. Im Laufe der Jahre werden im Marktzentrum sowie in den Nischen der Waldbereiche immer mehr Kunsträume entstehen, wo dann liebevoll gefertigte weihnachtliche Objekte ihren Platz finden.

Für einen entspannten Weihnachtsbummel und kein drängelndes Geschiebe über den Markt der Engel sorgen die absichtlich breiter gehaltenen Laufgänge. Der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen, Zimtsternen und natürlich Glühwein sowie Bratwürsten steigt einem in die Nase, während die Augen über die liebevollen Dekorationen und die winterliche Waldillusion wandern.

Hier kann man mit Freunden oder der Familie ein wenig Abstand vom Alltagsstress finden und sich mit Vorfreude auf die weihnachtlichen Festtage einstimmen.

Insgesamt laden auf dem Markt der Engel über 90 Marktstände zum Erleben und Entdecken ein. Neben Dekorativem, Schmuckstücken, Nützlichem und Gebrauchsgegenständen findet man hier auch Kunst und Handwerk aus natürlichen Materialien wie Papier, Stoff, Metall, Glas, Filz.

Genau diese individuellere und auch anspruchsvollere Produktauswahl unterscheidet den Markt der Engel deutlich von anderen Weihnachtsmärkten.

Öffnungszeiten des Markt der Engel in Köln

Montag bis Freitag von 11.00 – 21.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 11.00 – 22.00 Uhr

Adresse:
Am Neumarkt