Weihnachtsmärkte Hessen

Weihnachtsmarkt Hessen

Foto: Hessen Tourismus

Bundesland Hessen

Hessen gehört mit 287 Einwohner je Quadratkilometer zu den dichtesten besiedelten Bundesländern Deutschlands. Insgesamt zählt Hessen über 6 Millionen Einwohner. Zu den größten Städten in Hessen gehören Frankfurt am Main, Wiesbaden, Darmstadt, Offenbach und Kassel. Wirtschaftlich ist Hessen eine der stärksten Regionen.

Hier stoßen viele Flüsse und Gebirge aber auch Kulturen und Traditionen aufeinander. Kein Wunder also, dass es gerade zur Weihnachtszeit viel zu entdecken gibt. Werden Sie selber Zeuge der „Hessischen Betriebsamkeit´“ und besuchen Sie einen der über 150 verschiedenen Weihnachtsmärkte zur Adventszeit.

Hessische Küche und zauberhafte Kulissen

Leben Sie in der Nähe von Nordhessen oder mehr in der südlichen Region des Bundeslandes? Oder möchten Sie einfach einen Wochenendausflug in das interessante Bundesland erleben? Wie wäre es dann mit einem der urigen Weihnachtsmärkte im Taunus, Hunsrück oder im Hessischen Odenwald?

Wanderausflüge durch bergige Landschaften und Wälder sowie ausgiebige Rodelausflüge mit Ihren Kindern könnten Sie dort perfekt ausklingen lassen. Oder Sie besuchen den Weihnachtsmarkt Bad Homburg, nachdem Sie ein paar Stunden Wellness in den Bad Homburger Thermen verlebt haben.

Stärken können Sie sich mit Original Hessischen Köstlichkeiten wie Grüne Sauce, Kassler, Frankfurter Würstchen, Apfelwein oder den berühmten Handkäs mit Musik. Wohin auch immer es Sie diese Adventszeit führen wird, eines werden Sie mit Sicherheit alle gemeinsam erleben: Hessische Gastfreundschaft und Herzlichkeit.