Weihnachtsmarkt Schloss Charlottenburg

Schloss Charlottenburg

Foto: © Werbeteam Berlin

Im Jahr 2008 wurde der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg von den Lesern des TIP Magazins Berlin zum beliebtesten Weihnachtsmarkt gewählt und konnte sich damit gegen namenhafte Mitbewerber wie beispielsweise den Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt durchsetzen.

Seit 2007 präsentiert sich das Schloss Charlottenburg in seiner über 300-jährigen Geschichte als toller Gastgeber dieses Weihnachtsmarktes. Mit rund 150 Marktständen werden die Parkanlagen gemeinsam mit dem Ehrenhof und den angrenzenden Bereichen der Schlossanlage vom 23. November bis zum 26. Dezember in ein einzigartiges Ensemble verwandelt.

Neben tollen Weihnachtsausstellungen und Sonderschauen im Schloss Charlottenburg wird den Besuchern auf dem Weihnachtsmarkt ausgesuchtes Kunsthandwerk, alte Handwerkskünste und gehobene Gastronomie geboten. Durch ein spezielles Beleuchtungskonzept wird das barocke Schlossgebäude und der Markt in ein romantisches Licht getaucht, welches das Geländer in eine imposante winterliche Weihnachtslandschaft verwandelt.

Hierzu wurden auch die Farben der Schlossbeleuchtung mit der Beleuchtung der Pagodendächer extra abgestimmt und der komplette Baumbestand auf der Veranstaltungsfläche dazu integriert. Besonders hervorgehoben wird auch der Haupteingang durch je acht Meter hohe beleuchtete Turmkaskaden. Statt billigen Plastikschmuck cei der Außendekoration von Holzhütten kommen ausschließlich Naturmaterialien zum Einsatz.

Unter den Besuchern findet die harmonische Verbindung zwischen Weihnachtsshopping, winterlichen Gaumenfreuden und dem Besuchsangebot von Schloss extrem großen Zuspruch. Solch eine Kombination mit Sonderführungen im Schloss Charlottenburg und auf der anderen Seite den besinnlichen Weihnachtsimpressionen kann in der Hauptstadt kein anderer Weihnachtsmarkt bieten.

Als Unterhaltung wird klassisch-barocke Musik gespielt, die nur live von professionellen Holz- und Blechbläsern geboten wird, ergänzt von der typischen Berliner Drehorgel und Akkordeonspielern. Hinzu kommt ein interessantes Bühnenangebot mit weihnachtlichem Chorsingen von Profi- und Laien-Chören.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarktes Schloss Charlottenburg

Montag bis Donnerstag von 14.00 Uhr – 22.00 Uhr
Freitag bis Sonntag von 12.00 Uhr – 22.00 Uhr
1. und 2. Weihnachtsfeiertag von 12.00 Uhr – 20.00 Uhr

Adresse:
Vor dem Schloss Charlottenburg