Weihnachtsmarkt Gendarmenmarkt

Gendarmenmarkt Weihnachtsmarkt

Foto: © Weihnachtszauber Gendarmenmarkt

Der Gendarmenmarkt in Berlin hat sich in wenigen Jahren zu einem tollen Spektakel entwickelt, dessen Anziehungskraft mittlerweile weit über die Grenzen der Hauptstadt hinaus reicht. Jedes Jahr tummeln sich rund 600.000 Besucher aus aller Welt in der imposanten weihnachtlich geschmückten Zeltstadt und lassen sich von dem Zauber anstecken. In diesem Jahr ist der Markt vom 22. November bis zum 31. Dezember geöffnet.

Der Eintritt beträgt ein Euro, Kinder bis 12 Jahre haben dagegen freien Eintritt. Für die Silvesterfeier müssen die Besucher ab 20 Uhr 10 Euro bezahlen. Der Gendarmenmarkt ist für die Berliner schon ein Teil lieb gewonnener Tradition geworden und für viele Touristen ein gutes Argument, um in der vorweihnachtlichen Zeit immer wieder in die Hauptstadt zurück zu kehren. Der große Erfolg und die Beliebtheit des Marktes hängt natürlich auch mit der hohen Qualität der über 150 Marktstände und Buden zusammen.

Auf dem Gendarmenmarkt stellen internationale Handwerkskünstler ihr Können unter Beweis. So führt beispielsweise die Flachsstrickerin ihr uraltes Handwerk vor und der Origamimeister bringt mit seiner Faltkunst die Besucher zum Staunen. Daneben bezaubert auch die Hutmacherin, Lederkönigin, der Holzschnitzer aus Oberammergau, der Elfenbeinschnitzer sowie der Drechsler mit ihren Kreationen. In einer gemütlichen Atmosphäre mit beheizten Zelten können die Besucher in aller Ruhe einzigartige Geschenkideen entdecken. Draußen sorgt die funkelnde Beleuchtung mit über 1.000 m Lichterketten, mehr als 1.000 Weihnachtskugeln und 120 leuchtende Herrnhuter Sterne für eine strahlende Weihnachtsstimmung.

Neben den traditionellen Leckereien wie gebrannten Mandeln, Lebkuchen, heißen Maroni, Glühwein und Bratwurst hat der Gendarmenmarkt auch Außergewöhnliches zu bieten. Solch eine gehobene Gastronomie findet man wohl auf sehr wenigen Weihnachtsmärkten. Bereits seit einigen Jahren sind Besucher aus der ganzen Welt begeistert von dem breiten Angebot in den beheizten Zelten. Diverse Sterneköche von Top-Restaurants und Hotels bieten den Gästen eine einzigartige kulinarische Verführung in bezaubernder weihnachtlicher Atmosphäre.

Im Mittelpunkt der festlichen Beleuchtung steht der wunderschöne Weihnachtsbaum, der mit seinen 5.000 Lichtpunkten über den Platz strahlt und ein Geschenk der Stadt Oranienburg ist.

Die Öffnungszeiten des Gendarmenmarkt in Berlin

Montag bis Sonntag von 11.00 – 22.00 Uhr
Heiligabend von 11.00 – 18.00 Uhr
Silvester von 11.00 – 01.00 Uhr

Adresse:
Gendarmenmarkt