Weihnachtsmärkte Bayern

Muenchen Weihnachtsmarkt

Foto: Muenchen.de

Wenn die Tage grauer werden und das Wetter kalt und frostig, zaubert sich seit jeher der Mensch Gemütlichkeit und Wärme selbst herbei – die Saison der Weihnachts- und Christkindlmärkte beginnt. Die wunderschöne Adventsbeleuchtung erhellt die nächtlichen Gassen und Straßen, geschmückte Tannenbäume werden postiert und die Holzbuden sprießen auf den Marktplätzen aus dem Boden, um ihre weihnachtlichen Waren anzubieten.

Die Vorweihnachtszeit hat seinen besonderen Charme und bringt ganz eigene Eindrücke mit sich. Advents- und Weihnachtslieder tönen durch die Straßen, es duftet nach gebrannten Mandeln und Glühwein, die Plätzchen schmecken köstlich nach Vanille und Zimt. In Bayern hat so gut wie jeder Ort seinen eigenen Weihnachtsmarkt, bekannt und beliebt sind natürlich die Märkte in den großen Städten wie Bamberg, Nürnberg, München oder Regensburg. Allerdings hat sich im Laufe der Zeit doch so mancher Weihnachts- und Christkindlmarkt in kleineren Gemeinden oder Städten zum Geheimtipp entwickelt und ist allemal einen Besuch wert.

Allen voran der Altöttinger Christkindlmarkt, Heimat der schwarzen Madonna und Walfahrtsort. Der dortige Christkindlmarkt im Herzen des Städtchen am Kapellplatz gilt mittlerweile als einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Bayern. Geöffnet hat er vom 26. November bis zum 19.Dezember 2010.

Auf dem Martin-Luther-Platz entsteht in Ansbach jedes Jahr ein toller Weihnachtsmarkt, der mit seinem attraktiven Angebot und leckeren Weihnachtsdüften besinnliche Atmosphäre unter den Besuchern aufkommen lässt. Die Öffnungszeiten sind vom 26. November bis zum 23. Dezember 2010.

Nicht zu vergessen ist auch der traditionelle Augsburger Christkindlmarkt, wo jeden Freitag, Samstag und Sonntag auf dem Rathausplatz das Engelesspiel aufgeführt wird. In den Fenstern des historischen Rathauses erscheinen dann 24 Engel, womit es zu einem riesigen und lebendigen Adventskalender wird. Geöffnet hat der Christkindlmarkt vom 22. November bis zum 24. Dezember 2010.

Im Dezember wird es auch auf dem Bamberger Maximiliansplatz mitten in der Fußgängerzone weihnachtlich. Neben dem traditionellen Angebot der zahlreichen Marktstände kann man in Bamberg den wunderschönen Krippenweg besichtigen mit seinen diversen Stationen in Museen, Kirchen und auf öffentlichen Plätzen. Die Öffnungszeiten sind vom 25. November bis zum 23. Dezember 2010.

Auch ein Muss für jeden Weihnachtsmarkt-Fan ist der Christkindlmarkt in München. Jedes Jahr lassen sich die Einheimischen und die zahlreichen Gäste von Nah und Fern vom vorweihnachtlichen Charme dieses Traditionsmarktes verzaubern. Die Öffnungszeiten sind vom 26. November bis zum 24. Dezember 2010.