Weihnachtsmarkt Nagold

Nagolder Weihnachtsmarkt

Foto: Nagolder Weihnachtsmarkt Werbung

Wie jedes Jahr verändert sich auch diesmal am zweiten Adventswochenende die Nagolder Innenstadt. Vom 3. bis 5. Dezember verwandelt der Weihnachtsmarkt die Hirsch-, Markt- und Turmstraße mit den weihnachtlich dekorierten Buden zu einem gemütlichen Treffpunkt in der Vorweihnachtszeit. Es gibt wohl kaum einen besseren Ort für Jung und Alt, dem hektischen Treiben in der Zeit vor Weihnachten zu entkommen.

Inmitten der weihnachtlich geschmückten Buden und traumhaft illuminierten Fachwerkhäuser wird der Besucher mit leckeren Düften von Glühwein und Lebkuchen verwöhnt. Insgesamt laden um den Alten Turm rund 70 Bewirter und Händler die Besucher in einer gemütlichen Atmosphäre zum längeren Verweilen ein.

Hier findet man unter anderem aufwendig gefertigtes Holzspielzeug, Krippenfiguren, Christbaumschmuck sowie Kerzen und natürlich kulinarischen Köstlichkeiten und weihnachtliche Leckereien. Es ist sicher auch nicht schwer, die ein oder andere Kleinigkeit oder Mitbringsel für den Gabentisch zu finden.

Daneben werden unterschiedliche kulturelle und musikalische Darbietungen auf der Bühne am Alten Turm sowie im Rathaus geboten, welche die besinnliche Vorweihnachtzeit weiter versüßen. Hierzu zählen unter anderem einige Chöre und Musikkapellen aus Nagold und der Region sowie Märchen- und Puppentheater speziell für die Kinder.

Die Anfahrt zum Nagolder Weihnachtsmarkt erfolgt über die Autobahn A 81 Richtung Singen. Bei der Ausfahrt Herrenberg (28) auf die B 28 Richtung Gäufelden. Nach rund 15 Kilometern auf der Bundesstraße ist Nagold erreicht.

Öffnungszeiten des Nagolder Weihnachtsmarktes

Freitag von 15.00 – 21.00 Uhr
Samstag von 10.00 – 21.00 Uhr
Sonntag von 11.00 – 18.00 Uhr

Adresse:
Alten Turm und der Marktstraße